Partnerschaftsreise nach Tansania 2020

Voraussichtliche Reisedaten: 4. bis 18.8.2020

Hartnäckigkeit zahlt sich manchmal aus. Der Partnerschaftsausschuss wurde immer wieder darauf angesprochen, ob es möglich wäre, die Partnergemeinde in Tansania zu besuchen. 2020 soll es wahr werden. Es wurde ein Konzept entworfen, wie eine solche Reise aussehen könnte und welche Stationen und Projekte dabei angelaufen werden – von der Schul- und Berufsausbildung bis hin zum Gesundheitswesen. und was man bei dieser Gelegenheit noch Schönes von diesem wunderbaren Land Tansania anschauen könnte.

Unsere Partnergemeinde Ikwete liegt im Distrikt Makambako, wo auch die Dekanatskirche steht. Das ist rund 750 km von Dar es Salaam entfernt und führt durch herrliche Landschaften. Allerdings sind die Straßen nicht so wie wir sie von Europa kennen und es empfiehlt sich, die Strecke auf zwei Tage zu verteilen. Das ist bei der Planung von Hin- und Rückfahrt zu berücksichtigen. Auch liegt auf der Strecke mitten im Landesinneren der Ruaha Nationalpark, der von der Natur und den Tieren (große Elefantenbestände, Giraffen, Löwen etc.) einen Besuch wert ist. Wir haben versucht, neben den genannten thematischen Schwerpunkten auch dieses zu integrieren. Und wer dann noch nicht genug hat, dem bieten sich weitere Möglichkeiten in Abstimmung mit dem Reisebüro entweder in Serengeti, Ngorongoro, Kilimandscharo oder auf Sansibar. Interessierte melden sich bitte bei Ulrich Werwigk unter Tel.: 089-6133403 oder ulrich.werwigk@t-online.de